Quellennachweis

Die Herkunft der historischen Ansichtskarten ist noch nicht vollständig geklärt bzw. erfasst.
Beschwerden, Beanstandungen oder Korrekturen bitte an Peter Faust
 

Kürzel
aus
cek
col
gel 
ger 
gra 
kle
ket 

lei
li
loe
mit
mül


sac
sch

wes

Autor / Bedeutung
Ausschnitt
Cekade
farbig
gelaufen
Foto-Gerth, Idstein
Grandpierre, Idstein
L. Klement, Frankfurt
Kunstanstalt Kettling und Krüger,
Schalksmühle in Westfalen
Fotografen Leidner, Idstein
links
Loewenthal
Mitte
Carl Müller, Idstein
oben
rechts
Sachse
Louis Schneider, Idstein
unten
Westermann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Home
Louis Schneider, Idstein 1906

Historisches Idstein
Stadtansichten
oben: Wilhelm Dilich, Kassel 1605, Hessische Chronica”
Mitte: Daniel Meißner 1625, “Schatzkästlein” ; Titel der Ansicht: “Idstein. Naßawisch.”
unten: Merian 1646, Kupferstich

Ausgegangene Dörfer
Christian Daniel Vogel (20. 1. 1789 - 29. 7. 1852)
 “Beschreibung des Herzogthums Nassau”, Wiesbaden 1843

Fremde Soldaten
Gustav Freytag:
"Bilder aus der deutschen Vergangenheit" , Band II - Reformationszeit und Dreißigjähriger Krieg, Hrsgb. Heinrich Pleticha, Hamburg 1978
weitere Literatur über den 30jährigen Krieg:
E. F. Keller, “Drangsale des Nassauischen Volkes und der angrenzenden Nachbarländer i. d. Zeiten des
30jährigen Krieges, seine Helden, Staatsmänner und andere berühmte Zeitgenossen”, Gotha 1854
Johannes Plebanus (= Servatius Völck), “Chronik 1636/37” (?)
Mit freundlicher Erlaubnis von Familie Rudolf Lindenborn


Gemarkungsnamen

Im Stadtbering
Stadtplan von 1767

Belzeck
Die zwei Farbfotos sind Ausschnitte aus Aufnahmen des Idsteiner Fotografen Gerth (Fotohaus Gerth).
“Hühnerfotos” Werbekarte der Firma AWA, Beuel am Rhein
Borngasse
Rheingau-Taunus-Kreis II, Altkreis Untertaunus, Wiesbaden 2003 (Hrsg. Dagmar Söder)
Himmelsgasse
erstes Foto gra, Café Russ lei, aus
Judengasse
Die Reichspogromnacht 1938 in Idstein, Idstein 1988
Kaffeegasse
Typoskript (Fotokopie) aus dem SI, Max Kirmsse, 15. November 1943
Löhergasse
Luftbild 1929 aus: “Idsteins Löherplatz”, (Gerd H. Boettger), Herausgeber Fa. Bücher,
Luftbild col, aus, Verlag Schöning und Schmidt, Lübeck
Obergasse
erstes Foto aus, lei 1927
Obergasse von oben gra; Haus (Zeichnung) kle 1919; Toepferhaus sch 1934; Haus Grandpierre lei 1928
Oberer Marktplatz ( = König-Adolf-Platz)
Westseite: Leidner 1939
Nordseite: Louis Schneider 1917
Brunnen nach Norden ger 1953; brunnen nach Osten lei;
Südseite..?...; nach Süden in die Obergasse aus sch cek 1943
Portrait von König Adolf: Telefonkarte
Grabmal im Kaiserdom zu Speyer: Internet
Gerhard Buck: Die Vorgeschichte und der Bau des Rathauses, in:
”Das Idsteiner Rathaus 1698-1998”, Idstein 1998, Hrsg. Stadt Idstein
Rodergasse
Rodergasse mit Rathaus col 1911, Reinicke & Rubin, Magdeburg
“Rue Principale”, französisch, in den 20ern produziert
Traube alt aus Eduard Conrad; Traube neu (Tengelmann) sch
Schäfergasse
Schloss
Torbogen mit Kindern sch 1915
Obere Schlossgasse col lei; daneben oben Korr’s Großverlag Schwalbach Ts., 1950; darunter (Eingang) sch 1909;
darunter (zurückschauend) sch 1904
Wappentor sch cek 1959, Tor (Radfahrer) sch 1912
Rundgang: o li gra; o re kle 1916, mit li col sch 1913; mit re lei; u li (Schulhof) 40er Jahre
Interieurs (2x) kle 1911; die zwei letzten Bilder aus lei 1929
Bergfried
ganz o li aus col kle 1907
Wichhäuschen Kirche Ostheim, Erlaubnis durch: Fotografie Kathrin Ellwardt
Drei Zeichnungen aus: Max Ziemer, Bausteine zur Geschichte der Stadt Idstein (Schloßturm), 1931
Skizze “Hexenturm von Süden” Ernst Toepfer
Schlossgarten
Jugendherberge vermutlich lei
Schulgasse
Luftbild aus gra; Bierbrauerei Felsenkeller: aus Weininger, Usingen 1898; daneben (Schulhof) lei
Unionskirche
Torbogen mit Mädels sch 1912; von Obergasse aus ger
Reiterchörchen aus sch cek 1953
Kanzel Zimmaß, Erfurt; Orgel lei
Blick zum Altar kle
Zwei Versammlungen
Fritz Geisthardt, Idsteins Geschichte, Nachdruck a. d. Text- und Bildband der Stadt Idstein, Idstein 1971
Unterer Marktplatz
nach Osten kle; nach Westen kle, zweimal col ger
Zuckerberg
Typoskript (Fotokopie) aus dem SI, Max Kirmsse, 15. November 1943
Depot aus kle 1907

Vor der Stadtmauer
Seminarium
Stahlstich von Weber (Ausschnitt), um 1830

Toepferhaus
sch gel 1934
Hof Gassenbach
Der Kalmische Hof
Dorothea Sick: Euthanasie im Nationalsozialismus, Frankfurt 1983 (Materialien zur Sozialarbeit und Sozialpolitik. Band 9)
Christian Schrapper/Dieter Sengling (Hg.): Die Idee der Bildbarkeit. Praxis in der Heilerziehungsanstalt
Kalmenhof, Weinheim/München 1988.
Stockheimer Hof, um 1900, August Weininger, Usingen
Pensionat kle 1918
Knaben- und Mädchenhaus ket gel 1943
Erziehungsanstalt col kle 1906
Altenheim am Bahnhof ket 1923
Panoramakarte sch gel 1918
Calmenhof sch
Haus von Osten ket 1929
Waschraum und Flur ket
Schlafzimmer ket
Krankenhaus ket

Stadterweiterungen
Alte:
Kreuzgasse
Hochwasser Foto Gerd H. Boettger
Weiherwiese
lei 1905
Hochwasser Foto Gerd H. Boettger

Neue:
Um 1900


Bahnhofstraße
Haus der Gebrüder Schmidt, Verlag Fritz Leidner 1913
Bahnhofstraße II
Bahnhofstraße 1902, Verlag Fritz Leidner rechtes Foto
Bahnhofstraße 1925, Verlag Fritz Leidner linkes Foto
Großansicht lei
Nördlich der Bahnhofstraße
Luftaufnahme sch 1937 aus
Fürst-August-Straße
Friedenstraße
Im Güldenstück
Lehrerviertel
Landwirtschaftliche Schule und Siedlung sch gel 1936
Hndarbeitsgruppe lei

Magdeburgstraße
Luftaufnahme cek 1959
Wiesbadener Straße I
Wiebadener Str. und Postamt sch gel 1942
Haus der Gebrüder Schmidt, Verlag Fritz Leidner 1913
Kaiserliches Postamt aus 1912
“zum Vergleich”
aus sch
Wiesbadener Straße II
Innenansicht Kath. Kirche lei 1954
Luftbild aus sch 1937
Wiesbadener Straße III
Hotel Nassau lei 1906
Wörsdorfer Chaussee
Idsteiner Heimatschau, Nachdruck, Idstein 1987
Fußpfad Seite 268, re Spalte, unten
Hohl Seite 281, li Spalte
Wörsdorfer Str. mit Schloß, Grußalbum von Idstein, Graphische Industrie Berlin 1909
“Traube” aus lei
Baugewerkschule einflüglig, Kalender 1987, Geschichtsverein
Baugewerkschule zweiflüglig, gra, Flugbild Bonn
Luftaufnahme sch 1937 aus
Kasernegelände lei, auf der Rückseite. ”Reichsarbeitsdienstabteilung 7/257”
Turnhalle Wörsdorf lei 1926
Luftaufnahme Westermann
Bauzeichnung Fa. Kappus: Privatbesitz Onkel Arno

Nach 1945

im Süden:
Friedrich-Ebert-Straße
li Luftaufnahme sch
re
Luftaufnahme cek 1959
dritte Karte sch
im Norden:
Am Itzelgrund
Ackergrund
Hans-Nitzsche-Straße

Der Turnverein von 1844
Die Bilder sind sämtlich aus dem Archiv des Turnvereins 1844 Idstein jur. Pers. genommen worden.

 

[Home] [Historisches Idstein] [Im Stadtbering] [Vor der Stadtmauer] [Flurnamen] [Idsteiner Gaststätten] [Der Turnverein von 1844] [Das Krankenhaus] [Idsteiner Uznamen] [Altstraßen im Taunus] [Sitestruktur]